Telefonische Anquatschversuche in Strausberg

Kurzinfo:

Mitarbeiter des brandenburger Verfassungsschutzes rufen in der letzten Zeit vermehrt politische Aktivisten auf ihren Privatnummern an um ein Treffen zum Gespräch zu vereinbaren.

Betonter Vorwand ist der aktuelle G20 Gipfel.

 

Deine Werbung auf s-f-n.org, mehr Infos »

Ein Kommentar für “Telefonische Anquatschversuche in Strausberg”

  1.  

    Hier haben wir wieder ein exzellentes Beispiel dafür, warum Telefone auf Demonstrationen absolut NICHTS verloren haben. Siehe auch dazu: https://deutsch.rt.com/newsticker/53612-polizei-kontrolliert-handy-identifikationsnummern

    Wir empfehlen nach wie vor, sich folgenden Verweis zu unserem Schutzdatenblatt als Lesezeichen anzulegen: https://logr.org/selbstschutz/schutzschild. Das dort erhältliche Schutzdatenblatt wird in einigen Abständen immer mal wieder aktualisiert. Lest Euch vor allen Dingen den Abschnitt zu DEMONSTRATIONEN gut durch: https://logr.org/selbstschutz/schutzschild/#demonstrationen. Bitte informiert darüber alle Kameraden mit dem „Ich-habe-nichts-zu-verbergen“-Gedankenvirus auf Euren Demonstrationen!

    Bleibt aufrecht und SICHER da draußen. Odin sei mit Euch.

    Eure SELBSTSCHUTZ-Aktivisten

Hinterlasse einen Kommentar