Weltnetz - Verläufe löschen

Letzte Aktualisierung am 16.10.2017

Sei es am Arbeitsplatz, zuhause oder bei einem Bekannten, für neugierige Zeitgenossen ist es leicht ersichtlich, welche Adressen du im Weltnetz aufgesucht hast; vorausgesetzt sie haben Zugriff auf den Computer, an dem du vorher durchs Web gesurft bist.

Sie müssen nur wissen, an welchen Stellen sie nachzuschauen haben. Vor allem der Verlauf (die History), der Cache (Pufferspeicher, temporäre Dateien) und die Cookies geben Aufschluss über deine Surfgewohnheiten. Vergessen solltest du natürlich auch nicht die sog. Bookmarks (Lesezeichen, Favoriten), falls du dort Adressen gespeichert hat, die nicht für fremde Augen bestimmt sind!

Natürlich ist es aber hier möglich diese Spuren zu verwischen. Das Programm cCleaner entfernt vor allem den Verlauf von besuchten Weltnetzseiten und diverse andere Verläufe, wie z.B. zuletzt benutzte Dateien oder eingegebene Suchbegriffe der Windows-Suche. Es ist auch möglich, unbenutzte und temporäre Dateien zu bereinigen.




Deine Werbung auf s-f-n.org, mehr Infos »