ChatSecure

ChatSecure ist ein Teil des Guardian Projects, das es sich zum Ziel gesetzt hat, mit einfach zu bedienenden Apps die Privatsphäre und Sicherheit seiner Nutzer zu schützen. Dabei ist ChatSecure für die verschlüsselte Kommunikation per Chat zuständig.

Bevor wir zur Installation übergehen, solltest du dir erst überlegen, welchen Jabber-Server du willst. Anders als proprietäre Messenger hat Jabber viele verschiedene Server. Die bekanntesten und meist genutzten sind der vom Chaos Computer Club (www.jabber.ccc.de) und der von Jabber.org (www.jabber.org).

Bei der Auswahl des Servers solltest du darauf achten, einen möglichst großen zu wählen und dass dieser SSL unterstützt. Bei kleineren ist die Chance groß, dass sie plötzlich einfach vom Netz gehen. Wir würden dir also empfehlen, den vom CCC oder jabber.org zu nehmen.

Für manche vieleicht interessant: deine Jabber-Adresse (Jabber ID = JID) wird wie eine eBrief Adresse aussehen, wobei der Server den letzten Teil darstellt. John_Doe@jabber.ccc.de wäre eine hypothetische Beispieladresse.

Du musst dir die neuste Version von ChatSecure im Google Play Store herunterladen und auf deinem Mobiltelefon installieren.

Unterstützt werden XMPP- und Jabber-Server, somit ist ChatSecure unter anderem auch mit Google Talk und dem Facebook-Chat kompatibel. Für die Verschlüsselung und Verifizierung deines Chatpartners kommt OTR zum Einsatz.

Optional kann via Orbot zusätzlich eine Verbindung über das Tor-Netzwerk hergestellt werden.