Tor-Proxy - Deine Fritz!Box als Tarnkappen-Router

Letzte Aktualisierung am 26.05.2015

Mit der Fritz!Box-Erweiterung Freetz bringst du deine Fritz!Box in den Stealth-Modus. Die Tor-Erweiterung erlaubt es bei Bedarf den gesamten ausgehenden Weltnetzverkehr über das anonyme Tor-Netzwerk zu leiten. Das Tor-Netzwerk leitet alle Anfragen - von Weltnetzseiten-Aufrufen und Suchanfragen bis hin zu Downloads - über drei verschiedene Server weltweit und versteckt damit deine IP-Adresse.

Der Clou: Das Tor-Plugin leistet das alles direkt im Router: Jeder Computer und jedes Smartphone können somit mit wenigen Handgriffen anonym im Weltnetz surfen.

Wer eine modifizierte Firmware mit seiner Fritz!Box verwendet, verliert die Gewährleistung des Herstellers. Im Test mit Freetz traten bei uns zwar keine Probleme auf, es kann aber vorkommen, dass etwa nach dem Flashen der Firmware die Fritz!Box nicht mehr erreichbar ist.



Deine Werbung auf s-f-n.org, mehr Infos »