Der erste Test

Nun kannst du zum Beispiel Firefox starten. Wenn du alles richtig gemacht hast, erscheint Firefox nach dem Start im Proxifier Connections Menü und unten siehst du, wie die empfangenen und gesendeten Daten durch die Kette "Chain 1" getunnelt werden, wenn du eine Adresse bei Firefox eingibst.

Das sieht dann so aus, wie auf dem Bild. Das graue Proxifier-Viereck im System Tray füllt sich zusätzlich noch Blau (Datentransfer).

Gehe nun auf die Seite www.ip.s-f-n.org. Wenn du alles richtig gemacht hast, siehst du dort die IP, den Standort und den DNS des Sock5-Servers.

Die Seite müsste bei dir so aussehen, dann hast du, wenn Proxifier augenscheinlich läuft, alles richtig gemacht.

Natürlich kannst du auch auf jede, dir bekannte Seite gehen, z.B. www.wieistmeineip.de

Wie du siehst, ist Java bei mir Deaktiviert. Bei dir wird das wohl als aktiviert angezeigt. Das heißt du bist noch nicht fertig, also weiter geht´s ...