Erzeugen eines Schlüssels

Rufe nun über "OpenPGP » Schlüssel verwalten" die Schlüsselverwaltung auf.

In dieser gehst du dann auf "Erzeugen » Neues Schlüsselpaar". Wieder wird ein neues Fenster angezeigt. In diesem Fenster trägst du nun zweimal ein sicheres, neues Passwort ein, aktivieren das Kästchen "Schlüssel läuft nie ab" und erzeugen unser Schlüsselpaar mittels Klick auf "Schlüsselpaar erzeugen".

Bitte Abschnitt Das Passwort beachten!

Nach nochmaligem bestätigen wird der Schlüssel erstellt. Wenn nun die Bestätigung anzeigt, dass der Schlüssel erzeug wurde, wird gleichzeitig gefragt ob du ein Widerrufszertifikat erzeugen willst.

Dies bestätigst du mit "Zertifikat erzeugen", speicherst es vorerst auf dem Rechner, musst dann dein Passwort eingeben was du zur Erzeugung des Schlüssels verwendet hast und bekommst wieder eine Bestätigung, die du mit "OK wegklickst.

Durch Aktivieren des Kästchens "Standardmäßig alle Schlüssel anzeigen" wird dein Schlüssel angezeigt und du exportierst diesen mittels Rechtsklick und "In Datei exportieren".

Im neuen Fenster wählst du "Geheime Schlüssel exportieren" und speichern den Schlüssel dort wo auch das Widerrufszertifikat liegt.

Beide Dateien sollten an einem sicheren Ort, wie einer veschlüsselten Festplatte, gespeichert werden. Zwar kann mit dem Schlüssel niemand was anfangen solange er nicht das Passwort deines Schlüssels weiß, aber man kann sich nicht genügend absichern.