Wegwerf-eBrief-Adressen

Einige Anbieter von Wegwerf-eBrief-Adressen bieten einen sehr einfach nutzbaren Service, der keinerlei Anmeldung erfordert und auch kein Erstellen der Adresse vor der Nutzung. eBrief Adressen der Form "pittiplatsch@trash-mail.com" oder "pittiplatsch@weg-werf-email.de" kann man überall und ohne Vorbereitung unbekümmert angeben. Das Postfach ist unbegrenzt gültig.

In einem Webformular auf der Seite des Betreibers findet man später alle eingegangenen Spam- und sonstigen Nachrichten für das gewählte Pseudonym. Für das Webinterface des Postfachs gibt es in der Regel keinen Zugriffsschutz. Jeder, der das Pseudonym kennt, kann die Nachrichten lesen und löschen. Nachrichten werden nach 6-12h automatisch gelöscht.

Das Firefox Add-On "Bloody Vikings" vereinfacht die Nutzung von Wegwerf-eBrief-Adressen. Nach der Installation kann ein bevorzugter Dienst für die Wegwerfadressen gewählt werden. Damit kannst du deine eigene eBrief Adresse schützen, indem du auf weniger vertrauenswürdigeren Seiten nicht deine eigentliche eBrief Adresse eingibst.

Einiger Anbieter (natürlich unvollständig):

  • spambog.com (weitere eBrief Domains auf der Webseite, Account kann mit Passwort gesichert werden, Löschen der eBriefe ist möglich, Session-Cookies erforderlich)
  • OneWayMail.com (weitere eBrief Domains auf der Webseite, keine Cookies oder Javascript nötig, eBriefe können gelöscht werden, 5 weitere Domains)
  • trash-mail.com (keine Cookies oder Javascript nötig, eBriefe können gelöscht werden)
  • mailcatch.com (keine Cookies oder Javascript nötig, eBriefe können gelöscht werden)
  • mailinator.com (bietet 5 weitere Domains, keine Cookies oder Javascript nötig, eBriefe können gelöscht werden, POP3-Abruf möglich)
  • weg-werf-email.de (Session-Cookies erforderlich, Passwortschutz möglich)
  • GuerrillaMail (HTTPS, Session-Cookies erforderlich, eBriefe können gelöscht werden)
In der Regel speichern diese Anbieter die Informationen über eingehende eBriefe sowie Aufrufe des Webinterface und stellen die Informationen bei Bedarf den Behörden zur Verfügung. (nur mit Anonymisierungsdiensten geeignet!)