Polizeiliche Vorabkontrollen

Was immer dich die Polizisten fragen, sagt nichts außer dem, was auf deinem Personalausweis steht und die Berufsbezeichnung. Das heißt du nennst die grobe Beschreibung deiner Tätigkeit in Form von: Schüler, Angestellter, Azubi - nicht genauer!. Auch die Frage nach der Telefonnummer wird nicht beantwortet. Frauen haben das Recht, von einer Beamtin durchsucht zu werden! Eventuell fragen sie dich, warum du z.B. ein Halstuch dabei hast, oder wofür du Handschuhe benötigst.

Du solltest keine dieser Fragen beantworten.

Im Sommer kann es zu Komplikationen kommen, wenn du Handschuhe trägst, es wäre also besser, wenn du diese nicht immer trägst und bis zur Demo im Rucksack aufbewahrst. Beobachte immer die Kontrolle deines Rucksacks, Geldbeutels oder deiner Taschen. Es wäre nicht das erste Mal, dass jemandem etwas untergeschoben wird, um ihn dann festzunehmen.