Gefanfenentransport

Sprich auf der Fahrt zum Gefangenensammelplatz mit den anderen Festgenommenen über eure Rechte, aber mit keinem Wort über das, was du gemacht hast bzw. dir vorgeworfen wird. Es wäre nun wirklich nicht das erste Mal, dass ein Spitzel dabei ist, auch wenn du ein gutes Gefühl bei allen hast.

Achte auf andere und zeige dich verantwortlich, wenn sie mit der Situation der Festnahme noch schlechter klar kommen als du, das beruhigt auch dich. Redet darüber, dass es Sinn macht, konsequent die Schnauze zu halten.