Rechte im Umgang mit der Polizei in Brandenburg

Letzte Aktualisierung am 15.01.2015

Oft kommt es vor, dass Polizeibeamte fast schon willkürlich gegen Widerstandskämpfer vorgehen, ohne sich an gesetzliche Vorgaben zu halten. Dies ist zu großen Teil der Repressivmanier des Systems, leider aber auch der Unkenntnis vieler Widerstandskämpfer zu danken, wenn es um die Rechte und Pflichten vollziehender Polizeibeamter geht. Der folgende kommentierte Auszug aus dem Brandenburgischen Polizeigesetz ( BbgPolG ) soll dazu beitragen, die eigenen Rechte gezielt wahrzunehmen und damit gegen Willkürakte auf dem Verwaltungsrechtsweg vorgehen zu können.

Auch die Kenntnis der eigenen Rechte schützt dich nur dann, wenn du bereit bist, sie auch durchzusetzen



Deine Werbung auf s-f-n.org, mehr Infos »