Jet Protector

"Jet Protector" heißt die Reihe von Pfefferspray-Abwehrsystemen der Schweizer Firma Piexon AG. Die Firma Piexon AG hat die Wirksamkeit von Pfefferspray perfektioniert, denn in der Jet Protector-Reihe werden die Pfefferladungen pyrotechnisch - das heisst mit einer kleinen Treibladung - ähnlich wie bei einer "echten" Waffe herausgeschleudert.

Der Pfefferstrahl erreicht eine weite von bis zu 6,50 m und weißt einen hohen Druck auf. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Die Abwehr von Angreifern in einer hohen Distanz schafft zusätzliche Sicherheit.
  • Der hohe Druck verstärkt die Wirkung
  • Die Wirkung wird nicht von Wind- und Wettereinflüssen beeinträchtigt

Es sind zwei verschiedene Modelle erhältlich:

Jet Protector GUARDIAN ANGEL
Das kleine, handliche Gerät passt in die Handtasche oder lässt sich mittels Clip oder Gürteltasche verstauen. Durch einen Auslöser können zwei Pfefferladungen abgegeben werden. Anschließend muss das Gerät ausgetauscht werden. Konzipiert ist das Gerät für die Nahbereichsverteidigung (o,5 - 4 m).

Jet Protector JPX
Dieses Gerät erinnert an die Form einer Pfefferpistole. Gegenüber dem GUARDIAN ANGEL lassen sich die Kartuschen austauschen. Weiteres Zubehör wir Holster, Bauchtaschen sind erhältlich. Für den Alltagsgebrauch ist das Gerät wahrscheinlich etwas groß.

Fazit

Die Geräte der Jet Protector - Reihe sind nicht ganz billig, aber äußerst wirksam. Die ungeschlagende Reichweite schafft zusätzliche Sicherheit.