SfN | Hauptseite

Mäxchen Treuherz

Das Buch "Mäxchen Treuherz und die juristischen Fußangeln" wurde im Jahre 1990 geschrieben, um der bei politischen Aktivisten herrschenden Unwissenheit und Unsicherheit in juristischen Fragen entgegenzutreten. Damals, als die Teilung Deutschlands endete, glaubten viele, besonders in den neuen Bundesländern, dass hierzulande nun die absolute Freiheit herrsche und jeder politisch reden und handeln könne, wie er wolle.

 

Blogbeiträge zum Thema: Mäxchen Treuherz




0:00
0:00