Wie erstellt man einen Spuckie?

Letzte Aktualisierung am 11.06.2016

Spuckies sind kleine Aufkleber, die im Gegensatz zu richtigen Stickern nicht mit einer selbstklebenden Fläche versehen sind, sondern ähnlich wie Briefmarken einseitig vorgummierte Klebeflächen haben. Diese werden zum Beispiel durch Anlecken befeuchtet und können dann auf möglichst saubere und glatte Flächen geklebt werden.

Spuckies finden oft Verwendung als Medium für politische Botschaften, sind in der Bewegung beliebt und als günstige Alternative zu Stickern sehr etabliert. Die Vorteile von Spuckies gegenüber "normalen" Aufklebern sind eindeutig der Preis und die sehr einfache Herstellungsart. Alle die einen Drucker, ein kleines Grafik-/Schriftprogramm und einen Copyshop in der Nähe haben, sind in der Lage für wenig Geld Spuckies in großer Menge herzustellen. Nachteilig ist jedoch die kurze Lebensdauer. Da Spuckies auf einfachem Papier gedruckt werden, halten sie Wind und Wetter nicht so lange stand wie "richtige" Aufkleber und verblassen bereits nach wenigen Wochen.




Deine Werbung auf s-f-n.org, mehr Infos »