SfN |

SfN – Informationsblog

Willkommen im Informationsblog der
Sicherheitshinweise für Nationalisten

Die SfN Netzseite gibt es seit dem Jahr 2009. Anfangs war es der Plan eine rein statische Netzseite mit Sicherheitsleitfäden zu erstellen und diese so aktuell wie möglich zu halten. Durch die große Aufrufzahl der Netzseite hat sich schnell herausgestellt das mehr potential in der Seite steckt. Jetzt ist es soweit und wir haben uns zu dem nächsten Schritt entschieden. Der Informationsblog erweitert das Angebot des Arbeitskreis Sicherheit um eine Plattform auf der schnell und Zeitnah auf politische Aktionen/Repressionen reagiert und sicherheitsrelevante Informationen geteilt werden können. Nachdem schon eine Hand voll Artikel geschrieben wurden, folgt jetzt eine kleine Einleitung bzw. Information zum Sinn und Zweck dieses Weltnetz-Blogs.

In diesem Blog erfährst du aus erster Hand und noch vor den sozialen Netzwerken, was sich alles auf der SfN Weltnetzseite tut. Weiterhin werden wir hier IT Tipps und aktuelle, sicherheitsrelevante Themen veröffentlichen und verbreiten. Wir haben die Seite extra klein und ohne viel Schnick Schnack gehalten um den Blick auf’s Wesentliche, die Informationen, zu lenken.

Hauptsächlich haben wir uns für einen von uns selber betriebenen Blog entschieden, da das Vertrauen zu amerikanischen Anbietern und deren Netzwerken nicht erst seit dem NSA Abhörskandal erschüttert ist. Wer kennt sie nicht, die Probleme mit der sog. “Political Correctness”. Hier nur mal zwei Beispiele:

  • Facebook löscht willkürlich politische Seiten. (Wir sind inzwischen mit der 4. Seite dabei)
  • Twitter behandelt die Verweise auf unsere Weltnetzseite als “Gefährdung” und versucht so die Nutzer davon abzuhalten auf www.s-f-n.org zu gelangen.

Aber nicht nur das diese sozialen Netzwerke willkürlich löschen, zensieren und gegen einen agieren, auch die privaten Daten die einmal in diesen Netzwerken landen werden wohl für immer von diesen gespeichert.
Die Frage ist: “Wo noch?”
Nur bei den Netzwerken selber? Was ja ansich schon schlimm genug währe aber wieviele Datensätze bekommt die NSA oder andere Geheimdienste und wertet sie aus?

Auf solche Fragen wird man wohl nie eine zufriedenstellende Antwort bekommen.

Wir respektieren auf all unseren, unter s-f-n.org gespeicherten, Seiten natürlich deine Privatsphäre und speichern deshalb weder beim Aufrufen der Weltnetzseite noch beim Absetzen eines Kommentares deine IP Adresse.

Sollte von deiner Seite Fragen, Anregungen, der Wunsch einen eigenen Artikel zu veröffentlichen oder vielleicht die ein oder andere Kritik vorhanden sein, scheue dich nicht uns über unsere eBrief-Adresse oder in diesem Blog per Kommentar zu kontaktieren.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung / 5. Abgegebene Bewertungen:

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Kornfeld Cancel reply

  • Auf diesem Weg möchte ich mich einmal kurz bei euch bedanken. Es gibt nicht mehr viele Netzseiten die seit Jahren konsequent am Ball bleiben und solch eine gute Arbeit leisten wie ihr.

    Macht unbedingt weiter so !

    7

    0

Blogleitung

Der Arbeitskreis Sicherheit ist ein ein im Jahr 2009 entstandener Zusammenschluss einer Hand voll Aktivisten die sich mit rechtlichen- sowie für die Bewegung sicherheitsrelevanten Themen befasst.

Über den Namen Blog- / Schriftleitung veröffentlichen wir unsere Mitteilungen.

Inhalte melden

Beiträge, Kommentare und sonstige Veröffentlichungen in dem SfN Informationsblog werden vor dem Hintergrund der gültigen Gesetzgebung in der BRD überprüft. Sollte dennoch der Verdacht bestehen, dass ein Beitrag gegen Gesetze verstoßen könnte und / oder Beschwerden sonstiger Art vorliegen, wird gebeten, die Redaktion zu kontaktieren, um den bedenklichen Inhalt zu überprüfen bzw. entfernen.




0:00
0:00